Vor genau 25 Jahren – also 1992 – wurden die Members of Dance von Waltraud Neheider, Juliane Bürger und Margit Seisenberger gegründet. Sowas muss natürlich gefeiert werden! Aus diesem Anlass wurden sämtliche ehemalige Tänzer, Trainer, Helfer, Sponsoren, aktive und passive Tänzer zu einer Kino-Nacht nach Grüntegernbach eingeladen.

Nachdem das Wetter leider einen Strich durch die Planung eines Open-Air-Kinos gemacht hat, wurde das ganze kurzerhand ins Sportheim hineinverlagert und die Halle in ein gemütliches Areal mit Matten, Stühlen und Biertischen verwandelt. Auch eine Bar für Cocktails und alkoholfreie Getränke war vorhanden.

Members-Vorstand Florian Wandinger begrüßte anfangs die Gäste zur Jubiläumsnacht. Darunter befanden sich zu unserer großen Freude u.a. auch Hauptsponsoren wie Comfor-IT und Stefan Weszelky. Außerdem waren auch viele altbekannte Gesichter vertreten. Da leider keine der drei Gründerinnen anwesend sein konnte, schickten sie uns Videobotschaften, die ebenfalls gleich am Anfang gezeigt wurden. Alle drei waren sich darin stolz einig, mit der damaligen Idee, eine Tanzgruppe in Grüntegernbach ins Leben zu rufen, einen tollen ersten Schritt für ein mittlerweile großes Projekt gestartet zu haben, dessen Gelingen sie immer noch sehr gerne mitverfolgen. Da stimmte auch Florian Wandinger zu. Er erinnerte daran, wie der Anfang vor 25 Jahren war und zu welcher erfolgreichen Institution die Members of Dance nach all den Jahren geworden sind. Die „Members-Familie“ besteht inklusive Tänzern, Technikern und Helfern aus ca. 50 Personen, die aktiv an der aktuellen Show mitarbeiten. Mittlerweile wird die Tanzgruppe rund 60 mal pro Saison sowohl im In- als auch im Ausland gebucht.

Danach erfolgte der Startschuss für die lange Kinonacht, bei der es zehn Stunden Videomaterial anzusehen gab. Die Videos waren bunt durchgemischt und man konnte nach jedem Film gespannt sein, welches Programm wohl als nächstes erschien.

Zwischendurch gab es auch mal die ein oder andere Pause, bei der man sich die Füße vertreten konnte, oder sich beim legendären Members-Tanz wieder fit zu machen. Einige Members ließen es sich auch nicht nehmen, parallel zum Film auf der Leinwand live mitzutanzen. Da waren alle recht begeistert und feierten die Tänzer mit viel Applaus.

Gegen 5 Uhr morgens liefen dann die letzten Videominuten. Die mittlerweile etwas müde gewordenen, verbliebenen Members schossen mit der Foto-Box, die Tobi Foh dankenswerter Weise wieder zur Verfügung stellte, noch ein Abschlussfoto. Der Abend hat vielen eine Freude bereitet, glückliche Gesichter gezaubert, dem ein oder anderen eine emotionale Träne herausgekitzelt und jedem ein tolles Gefühl verbreitet. Er wird uns noch lange in Erinnerung bleiben.

Insgesamt waren über 80 Personen zu Gast. Ganz besonders freute uns die weite Anreise der ehemaligen Tänzerin Caro Giese, die sich vom 600km entfernten Berlin auf den Weg nach Grüntegernbach machte. Auch Wasti Feckl reiste extra von Reit im Winkl an. Ein paar der damaligen Gründungsmitglieder befanden sich ebenfalls unter den Gästen.

Jeder der Anwesenden konnte zur rechten Zeit stolz auf sich selbst sein, zum Erfolg der Members in verschiedenen Hinsichten beigetragen zu haben, denn der Name, den die Tanzgruppe sich mittlerweile aufgebaut hat, wurde von jedem Einzelnen mit aufgebaut.

Vielen Dank an alle fleißigen Organisatoren und Helfer, die für das Gelingen mitgeholfen haben. Auch bei BGP Veranstaltungstechnik möchten wir uns herzlich für die Bereitstellung der Leinwand bedanken.

Es war schön, dass so viele den Weg nach Grüntegernbach gefunden haben um gemeinsam in tollen Erinnerungen zu schwelgen!

Veronika Schleibinger / Maria Bruckloher

Kommentare

Teilen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here