Liebe Freunde des Tanzsports,

seit Mai arbeitet die 29-köpfige Tanzgruppe der Members of Dance an ihrem neuen Programm, um Ihnen auch heuer wieder eine einmalige und phantasiereiche Vorstellung im Rahmen des Showtanzes auf der Bühne zeigen zu können. Wir freuen uns Ihnen heute erstmalig unser neues Faschingsprogramm für die Saison 2010 zu präsentieren:

 „Emilias Reise nach Mondo Lontano“

Nach unserer Show aus dem letzten Jahr „Die molekular-expolsiv-verrückt-verunglückte Chemiestunde“ hoffen wir, uns an Kreativität nun noch einmal zu steigern. Animierende Choreographie und individuelle Akrobatik als Grundelemente unseres Programms werden Sie heute Abend in einer hoffentlich unvergesslichen Inszenierung verzaubern.

Mit über 80 Kostümen, die sich in 20 unterschiedlichsten Schnitten und Stoffen wiederfinden, übertrifft die Show 2010 in diesem Bereich jedes bisherige Repertoire der Members of Dance.

Wir wollen uns auf diesem Weg bei allen Helferinnen und Helfern bedanken, die uns das ganze Jahr über so tatkräftig unterstützt haben!

Erleben Sie mit uns die Premiere der Members of Dance 2010 und begleiten Sie uns auf eine phantastische Reise in ferne Welten!

Trainer:

Veronika Frey, Manuela Wilfersegger, Nina Grübl

…und nun zur Geschichte:

In unserem Programm 2010 gelingt es dem Mädchen Emilia in ein geheimnisvolles Märchenbuch einzutreten und dabei die Handlung der Geschichte maßgeblich zu beeinflussen. Sie eilt darin König Falamir aus dem Land der Sonne zu Hilfe und unterstützt ihn, Alyseya, die Frau an seiner Seite, wieder zu finden.

Auf ihrer Suche durchqueren Emilia und Falamir das klirrend kalte Land der Eisblumen, treffen auf die Regenmacher und gelangen schließlich ins gefürchtete Reich der Schatten, wo die Gesuchte gefangen ist. Doch wird es Falamir gelingen, Alyseya zu befreien und somit das Märchen mit einem rauschenden Fest zu beenden…

Wer wünscht es sich nicht auch, durch Träume zu wandern, sich in Phantasien zu verlieren und die eigentliche hektische Realität hinter sich zu lassen?

Dann begleiten Sie uns auf eine Reise durch ein Märchenbuch und sehen Sie die Welt noch einmal mit den Augen eines Kindes!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein