Vor kurzem fand unser diesjähriges Members Sommerfest statt – entsprechend hier noch ein kleiner Rückblick für euch!

 

Für die diesjährige Location stellte uns Familie Rank, die Eltern unseres Tänzers Philipp ihren Garten in Mantelkam bei Kumhausen/Landshut zur Verfügung. Hierfür nochmals ein herzliches Dankeschön!

 

Bereits am Freitag starteten die ersten Aufbaumaßnahmen. Unsere „Männers of Dance“ planten und bauten bereits den Pool, stellten das Pavillon auf und auch eine große Feuerstelle durfte nicht fehlen. Somit waren für den Samstag nur noch Kleinigkeiten zu erledigen und man konnte stressfrei in den schönen Teil des Tages starten.

 

14:00 Uhr – und das Fest konnte beginnen. Da man bei Familie Rank im Garten zelten durfte, bauten die ersten Ihren Schlafplatz auf. Mit einer herzlichen Begrüßung unter den Members ging es in den Nachmittag.

 

„Unterhaltsam“ wurde es dann, als die ersten „neuen“ Members eintrafen. Schnell mal gepackt und ab in den nassen kalten Pool geworfen – Traditionen muss man wahren! Danach verteilten sich die vielen Members auf dem großen „Areal“. Die einen legten sich samt Wassermatte in den Pool, andere gönnten sich bei einem netten Ratsch eine Shisha, während die ersten sechs Members am Flunkeyball-Turnier teilnahmen. Der Nachmittag zog sich so gemütlich dahin und es kam eine entspannte und angenehme Atmosphäre auf.

 

Nach hart umkämpften Begegnungen gewann schließlich das Team „Perücke“, bestehend aus unseren Trainern Martin Mooshofer und Michael Bader sowie unserem Bob das Turnier. Als Belohnung erhielten alle Drei ein „Original Members Schweißhandtuch“. „Da ihr in der Show bestimmt mal ins Schwitzen kommen werdet, könnt ihr das perfekt für die Auftritte nutzen!“ so Florian Wandinger während der Preisverleihung am späteren Abend!

 

Gegen 18:30 Uhr hieß es schließlich. „Das Buffet ist eröffnet!“ Wie auch schon beim Abschlussfest vor wenigen Monaten hatten wir wieder ein Catering beim Gasthaus zum Falken in Buchbach geordert. Die „Mädels of Dance“ waren für die Salatorganisation zuständig. Nach einem reichhaltigen Essen wurde es dann ein bisschen ruhiger. In einer „kleinen“ Ansprache an das gesamte Team ließ die Members Leitung um Florian Wandinger und Florian Bätz nochmals die letzten Monate Revue passieren und blickte motivierend in die Zukunft. Ebenfalls wurde sich bei allen Helfern sowie den Gastgebern bedankt. Besonders freute sich das ganze Team über die Anwesenheit von Helena Schwaiger, welche nach vielen Monaten erstmals wieder „an Board“ war. Auch die Trainer Martin Mooshofer, Sarah Angermaier und Michael Bader ließen es sich nicht nehmen, noch ein paar Worte zu sagen und schwor die Members auf die letzten Monate bis zur Premiere ein.

 

In den wohlverdienten Abend ging es danach dann mit diversen Spielen. Bierpong bei den einen, Racer bei den anderen. Und wieder andere vergnügten sich bei Shisha und Lagerfeuer. Bei einem klaren Sternenhimmel durften an selbigen natürlich die Marshmallows nicht fehlen.

 

Die Nacht in den Zelten war für viele nur kurz. Durch den Kälteeinbruch am Vortag war es doch kühler als gedacht weshalb an ein langes Ausschlafen nicht zu denken war. Früh am Morgen tat auch der Schuss eines Jägers noch sein Zutun um alle aus den Zelten herauszulocken. Da die ersten nicht mehr schlafen konnten, fingen diese bereits gegen 06:00 Uhr morgens schon das Zusammenräumen an. Mit Kaffee und Butter Brezen von Familie Rank ließ sich dies noch besser machen.

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals bei allen Helfern & Organisatoren für Ihren Einsatz. Ein Danke ebenfalls an die Familie Rank!

by: Vanessa Schuster

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here