Auch in diesem Jahr dürfen wir wieder neue Tänzerinnen und Tänzer bei den MEMBERS begrüssen. In der folgenden Reihe „Herzlich Willkommen!“ wollen wir Euch diese natürlich nicht vorenthalten und stellen in den nächsten Wochen Danja, Laura, Sonja, Miriam, Kelly, Andi und Philipp in einem kleinen Interview vor.

Nach Danja Hochmuth und Laura Pittoni folgt nun der erste männliche Neuzugang Phil Rank, welcher nach eigener Aussage mit den MEMBERS seine Ziele erreichen will und wird!

Seit dem Frühjahr dürfen wir dich als „Member“ in Grüntegernbach begrüssen. Würdest Du uns bitte kurz etwas über dich erzählen?

Hey mein Name ist Philipp Rank. Ich bin 24 Jahre alt und komme aus Kumhausen bei Landshut.

Hast du dich bei den MEMBERS gut eingefunden und eingelebt? Wie gefällt es dir?

Es gefällt mir wirklich sehr gut! Die Gruppendynamik & Motivation reißen einen förmlich mit. Vorallem auch der Spaß kommt bei uns nicht zu kurz 😉

Du kannst mit den Red Diamonds aus Velden/Vils bereits auf erfolgreiche Jahre im Showtanzsport zurückblicken. Auftritte im Legoland aber auch auf Meisterschaften gehören hier dazu. Kannst du uns kurz etwas zu deiner „Tanzkarriere“ erzählen und was du schon alles gemacht hast? Im ersten Moment wird man als Mann ja manchmal belächelt, wenn man „Showtanz“ macht oder?

Angefangen habe ich bei der „Stadtgarde Wasserburg“. Damals waren jedoch fast nur Hebefiguren meine Sache. Mit dem Tanzen selbst hatte ich noch nicht soviel zu tun. Hätte mir damals jemand gesagt, dass ich jemals Meisterschaften tanze oder auf diesem Level Figuren aufbaue hätte ich ihn nur müde belächelt! Ein großer Schritt waren für mich dann die Red Diamonds aus Velden. Sie haben mir gezeigt wie professioneller Showtanz aussieht! In den zwei Jahren bei den Red’s (Red Diamonds aus Velden/Vils) habe ich viel gelernt und es war eine unvergessliche Zeit. An dieser Stelle „Vielen Dank“ an meine Red’s! Wir sehen uns bei eurer Premiere wenn es wieder heißt “ are you ready for RED“ 😉

Anfangs kam es natürlich vor, dass meine Jungs mich ein wenig aufgezogen haben mit meinem Hobby. Allerdings als sie unsere Shows mal gesehen haben waren sie begeistert! Viele stellen sich einfach etwas völlig Falsches unter Showtanz vor!

Hast du neben dem Tanzen noch andere Hobbies?

Neben dem Showtanz mache ich noch Kraftsport, spiele gerne Volleyball und am Wochenende bin ich oft mit meinen Freunden mit dem Motorrad in den Bergen unterwegs. Das ist eine Leidenschaft von mir!

Was hat dich dazu bewogen, in den Landkreis Erding nach Grüntegernbach zu den MEMBERS OF DANCE zu „wechseln“?

Ich bin schon seit Jahren ein Fan der Members Shows! Wie Sie ein Thema und eine Show umsetzen und einen damit in ihre eigene Welt entführen ist einzigartig! Dazu noch die Mischung aus Tanz, Hebefiguren und Schauspiel die perfekt passen. Aber das Wichtigste für mich war es mein volles Potential auspacken zu können um selbst ans Limit meiner Leistungsfähigkeit zu kommen. Hier habe ich einen sehr großen Anspruch an mich selbst und will mich weiterentwickeln. So gab es für mich keinen Zweifel, dass die MEMBERS OF DANCE für mich das Richtige sind! Also…lasst uns die Geschichte der MEMBERS neu malen und etwas Unvergessliches erschaffen!!!

Haben sich deine Erwartungen bis dato erfüllt? Oder gibt es nach wie vor Punkte, denen du doch mit Angst oder Respekt begegnest?

Die MEMBERS haben mir die Möglichkeiten gegeben das zu schaffen, was ich mir vorgenommen habe. Ich bin zwar noch nicht ganz an meinem Ziel aber mit diesem Team werde ich es erreichen! Da bin ich mir absolut sicher!

Bereits nach den ersten Trainings wurde Ende Mai ein Teambuilding in Reit in WInkl abgehalten. Mit Sicherheit eine gute Idee, um deine „neue“ Mannschaft besser kennenzulernen. Was würdest du sagen, macht die MEMBERS für Dich aus?

Die Gruppe und das Team sind der Hammer und das Ganze aus vielen talentierten Tänzerinnen und Tänzern wie ich es noch nie gesehen habe 🙂 Schon vom ersten Training an hat man den Willen der die Gruppe gemerkt, der einen voran treibt und das zieht einen vollkommen mit! Obwohl Sie sehr auf ihre Leistung im Sport achten sind die Partynächte und Grillabende mit Ihnen einmalig. Die Kombination aus Beidem begeistert einfach!

Mittlerweile sind mehr als vier Monate Training für die neue Show um. Auch auf diversen Workshops und Stuntcamps warst du dabei. Bis Dezember steht noch knapp ein halbes Jahr aus, bis das neue Programm Premiere feiern wird. Worauf können sich alle Fans, Freunde und Besucher deiner Meinung nach freuen, ohne zuviel zu verraten?

Ihr könnt euch auf eine richtig coole Show mit anspruchsvollen Figuren und malerisch schönen Kostümen freuen! Aber kommt einfach zur Premiere am 28. Dezember in Dorfen vorbei, lehnt euch zurück und lasst euch von uns in eine andere Welt entführen! Wir werden euch begeistern!

Kommentare

Teilen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here